Probleme mit dem Verkehrsrecht?
Rechtsanwalt Tim Maly in Stuttgart hilft Ihnen gerne weiter!

Zu schnell gefahren und geblitzt worden? Mit dem Handy am Ohr erwischt? Trunkenheit am Steuer? Verkehrsunfall verursacht? Oder Probleme beim Kraftfahrzeugkauf? Sie möchten Einspruch bei einem Bußgeldbescheid einlegen? Dann ist Rechtsanwalt Tim Maly Ihr Ansprechpartner in Stuttgart und Umgebung:

Ich bin Fachanwalt für Verkehrsrecht und Fachanwalt Strafrecht und kümmere mich um alle rechtlichen Belange, die im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr und Ihrem Fahrzeug auftreten. Ob bei der Beratung und Vertretung in Bußgeldangelegenheiten oder bei weiteren verkehrsrechtlichen Verstößen – meine langjährige Erfahrung im Verkehrsrecht spricht für sich.

Kontaktieren Sie mich. Ich berate Sie kompetent zum Verkehrsrecht!
Tel.: 0711 - 718 763 32

Ich berate Sie gerne rund um:

  • Schadensersatzrecht
  • Verkehrsunfallregulierung
  • Schmerzensgeld
  • Verdienstausfall
  • MPU
  • Führerscheinangelegenheiten
  • Punkteabbau
  • Verkehrsstrafrecht
  • Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht
  • Geschwindigkeitsüberschreitung
  • Abstandsunterschreitung
  • Fahrten unter Alkoholeinfluss
  • Bußgeldbescheide
  • Verkehrsstrafrecht (z.B. Fahrerflucht)
  • Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
  • Körperverletzung im Straßenverkehr
  • Streitigkeiten mit der Kfz-Versicherung
  • Streitigkeiten aus Kauf-, Leasing- und Reparaturverträgen
Senior man and insurance agent claim process after car crash

Ich kämpfe im Verkehrsrecht auf Ihrer Seite

Das Verkehrsrecht in Deutschland gehört zu den vielfältigsten und umfangreichsten Rechtsgebieten. Das Ordnungswidrigkeitenrecht umfasst mitunter Bußgeldbescheide, insbesondere bei Geschwindigkeitsüberschreitungen sowie Rotlicht- oder Abstandsverstößen. Das Ordnungswidrigkeitenrecht umfasst mitunter Bußgeldbescheide, Geschwindigkeitsüberschreitungen sowie Rotlicht- oder Abstandsverstöße.

Das Verkehrsstrafrecht beschäftigt sich hingegen mit schwerwiegenderen Fällen wie etwa dem unerlaubten Entfernen von einem Unfallort, gefährlichen Eingriffen in den Straßenverkehr sowie fahrlässiger Körperverletzung oder Tötung. Verkehrszivil- und Verkehrsverwaltungsrecht befasst sich unter anderem mit Schmerzensgeldansprüchen oder der Entziehung der Fahrerlaubnis.

Inwiefern auch immer Sie in eine Problematik mit dem Verkehrsrecht verwickelt sein sollten, zögern Sie bitte nicht, sich beraten zu lassen. Oftmals ist hier der Zeitpunkt entscheidend für den weiteren Verlauf. Vereinbaren Sie einfach einen Termin in meiner Kanzlei – für Notfälle bin ich rund um die Uhr erreichbar.

Als Fachanwalt für Verkehrsrecht kenne ich Ihre Rechte – kontaktieren Sie mich gerne!
Tel.: 0711 - 718 763 32

Hier klicken, um den Inhalt von Google Maps anzuzeigen